Museum

Seit dem 30. Mai 1981 betreiben wir in Seedorf das einmalige "Schmuckkästchen" neben dem Schloss A Pro. Aus dem ruinösen Ökonomiegebäude wurde damals in dreijähriger Planungs- und Realisierungszeit das einzigartige und historisch wertvolle Museumsgebäude geschaffen.

Die jährlich neu bestückte Ausstellung vermag Tausende von Besuchern zu begeistern. In 16 Vitrinen stellen Strahler ihre besten Stücke aus ihrer Privatsammlungen für eine Saison zur Verfügung. Kristalle und Mineralien, die sonst dem Publikum verborgen bleiben, entfalten so im Museum ihre ganze Pracht.