Die Kristall- und Mineralienausstellung wäre nicht möglich ohne die Leihgaben von Strahlern und Sammlern. Jährlich werden die schönsten Stücke aus verschiedenen Fundorten und Regionen ausgelesen und in den 16 Vitrinen ausgestellt. Im Kamin, in welchem früher Brot gebacken wurde, wird immer eine grössere Kristallgruppe ausgestellt. Diese kann 200 bis 300 Kg schwer sein!

Im untersten Raum befindet sich ein DVD-Raum, in dem immer ein neuer Film Erlebnisse von Strahlern und Sammlern erzählt.

 

Zuoberst werden die sechs Vitrinen jedes Jahr in einer Sonderausstellung mit Preziosen geschmückt, die einem speziellem Thema aus dem Gebiet der Mineralien oder Fundgebiete gewidmet ist.

 

 

SONDERAUSSTELLUNG   2019:            „GWINDEL“

 

 

Wir laden Sie herzlich ein, bei einem Besuch in unserem Mineralienmuseum die in diesem Jahr ausgestellten Wunder der Natur zu bestaunen.