Dieses Jahr finden am 31. August / 1. September bereits zum 57. Mal die Urner Mineralientage im Uristiersaal an der Dätwylerstrasse 27 in Altdorf statt.

 

Bei dieser traditionsreichen Mineralienbörse im Herzen einer der besten Kristallfundregionen der Schweiz bieten viele einheimische Strahler aus der näheren und weiteren Umgebung jeweils ihre neuesten Funde, die sie während des Sommers ans Tageslicht gebracht haben, zum Kauf an.

Neben diesen Funden wird auch ein breites Angebot an Schmucksteinen, weltweiten Mineralien, Fossilien, Fachliteratur, Strahlerwerkzeug, Sammlerzubehör und sogar Bergkristallbilder angeboten.

Das fachkundige Publikum schätzt diese Veranstaltung aber nicht nur wegen der Möglichkeit, schöne Mineralien und Kristalle zu erwerben, sondern auch, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Für das leibliche Wohl der Besucher und Aussteller sorgt auch dieses Jahr das Team des Restaurantbetriebes mit Speis und Trank.

 

Sonderausstellung

Während der Mineralienbörse wird jedes Jahr eine neu gestaltete Sonderschau mit Top-Sammlerstücken gezeigt. Diese Raritäten sind sonst nur in privaten Vitrinen und nicht in der Öffentlickeit zu bewundern. Nur schon deswegen lohnt sich der Besuch in Altdorf.

 

Einmal bezahlen, zweimal profitieren

Mit dem Bezahlen des Eintrittes an den Urner Mineralientagen kann an diesem Tag auch gratis das Mineralienmuseum in Seedorf besucht werden. Es ist auch möglich, den Eintritt im Mineralienmuseum zu lösen und dann gratis an die Urner Mineralientage zu gehen. Ein solches Angebot sollte man sich nicht entgehen lassen.

 

Für Kinder bis 16 Jahre ist der Eintritt gratis.

 

Öffnungszeiten:

Samstag,  31. August 2019:              10 - 17 Uhr

Sonntag,     1. September 2019:       10 - 16 Uhr

 

Bei Fragen rund um die Börse wenden Sie sich bitte an das Börsen OK:

 

 

Sponsoring

 

 

 

Den Urner Raiffeisenbanken danken wir bestens für ihre finanzielle Unterstützung im Zusammenhang mit der Durchführung der Urner Mineralientage.